top of page
Sexualität & Yoga - mit Yoga Blockaden lösen, Yoga Workshop

   Sexualität  heilen -

                    Blockaden lösen

 

2 Tages Workshop 

   

6. - 7. Juli 2024

2. - 3. November 2024

Von 10:00 - 18:00

Ankommen 9:45

Die Dämonen, welche unsere sexuelle Energie und somit unsere Lebensenergie blockieren, heissen  Angst, Scham, Schuld, Trauer.

Diese Emotionen bewirken im Körper Anspannung, es wird uns eng. Der Lebensfluss wird eingeengt, gestaut, vermindert. Das kann psychisch und körperlich schmerzhaft sein, oder wir haben uns davon abgetrennt, sind taub und spüren uns immer weniger. Die sexuelle Lust und die Lebensfreude werden zur unerfüllten Sehnsucht.

Mit Yogatherapie können wir lernen, die in der Anspannung eingeschlossene Energie frei zu lassen und sie bewusst zu erleben. Wenn wir bereit sind, die emotionalen Themen, die da im Körper blockiert sind bewusst zu machen und zu fühlen, dann geschieht Erlösung und die Energie kann wieder frei fliessen. Das braucht Mut und Geduld und vielleicht auch Unterstützung und Hilfe. 

Je mehr Energie dir zur Verfügung steht, desto erfüllter wird dein Sexualleben und das Leben überhaupt. 

Das Erfahren deiner Lebendigkeit gibt dir Selbstvertrauen, Entspannung, Freude und die Erkenntnis, dass die Quelle der Lust nie in einem Partner oder einer Partnerin liegt, sondern immer in dir selbst. 

​​WAS KANNST DU ERWARTEN?

In diesem Workshop lernst du wie du dich mit deinem eigenen Körper verbinden kannst. Du lernst warum es wichtiger ist zu spüren als zu funktionieren und wie man das macht. Durch bewusstes Atmen, Körperübungen und Fokussiertheit kann blockierte Energie wieder fliessen.

Es erwartet dich eine schöne Mischung aus Theorie und Praxis aus dem Tantra-Yoga. 

Am ersten Tag: 

gibt es solo Übungen, die du mit dir selber machst. Keine Nacktheit und keine Partnerberührungen. 

Am zweiten Tag: 

gibt es geführte und achtsame Partnerübungen in einem klar definierten Rahmen und in einem geschützten Raum. Wir spielen mit dem "Rad der Zustimmung", wir lernen was echte Zustimmung bedeutet und wie sich ein "Nein" und ein "Ja" im Körper anfühlt. Wir üben uns im geben - empfangen - nehmen - erlauben. 

Es gibt keine genitalen Berührungen und keine sexuellen Handlungen. 

Mitbringen: 

  • bequeme (yoga) Kleidung

  • ein grosses, schönes Tuch

  • etwas für dich zum Mittagessen

Kursort:  Bodywork Center, Engweg 3, 8006 Zürich


Preis: CHF 340.-

Leitung: Eve Eichenberger: Yogatherapeutin, Sexologische Körpertherapeutin, Turn- und Sportlehrerin ETH


Anmeldungeve@yoga-energy.com

bottom of page