DER WEIBLICHE ORGASMUS 

DER WEIBLICHE ORGASMUS 

Ein 2 Tages Workshop für Frauen

6. - 7. Juni 2020  10 - 18 Uhr

19. - 20. Dezember 2020 10 - 18 Uhr

Samstag 1. Tag: 

Es ist Zeit für Weiblichkeit. Für weibliche Kraft, die ganz anders ist und gleichwertig der männlichen. Es ist Zeit, dass wir diese aus dem tausendjährigen Dornröschenschlaf erwecken. Es ist Zeit für uns aufzustehen, Verantwortung zu übernehmen für uns selbst. Die Führung zu übernehmen in unserer eigenen Sexualität, die Männer einzuführen und zu führen in unseren Lustgarten, der so voll und üppig und paradiesisch ist. Damit machen wir den Männern das grösste Geschenk und vor allem uns Selbst.

 

 

Der weibliche Orgasmus  - Lust oder Leistungsstress? 

Der weibliche Orgasmus hat viele Gesichter. Frauen können lernen verschiedene Orgasmen zu erleben. Der Weg im Tantra führt von explosiven Klitoralen Orgasmen zu implosiven inneren Orgasmen des G-Punkt, A-Punkt und all diesen geheimnisvollen Orten der Yoni.  Aber zuerst möchte ich mal einen Orgasmus überhaupt erleben, und wie geht das bitte ?

 

Wir werden über Frauenthemen Rund um den weiblichen Orgasmus sprechen. Es wird Raum geben für Fragen und Austausch im intimen Frauenkreis. 

Es erwartet dich eine schöne Mischung aus Theorie und Yoga Praxis.

Am ersten Tag gibt es keine Nacktheit. 

Kursinhalt Tag 1

THEORIE:

  • explosive - implosive Orgasmen

  • Orgasmus der Klitoris, Vagina Eingang, G-Punkt, A-Punkt, Cervix

  • Orgasmusschwierigkeiten, Blockaden, Lustlosigkeit

PRAXIS: 

  • Yoga und Körperübungen. Es gibt keine Nacktheit.

Sonntag 2. Tag: 

Am ersten Tag haben wir viel Wissen gesammelt über die Yoni. Wie man mit ihr sinnliche, schöne und lustvolle Musik spielen kann und was es braucht, dass frau im Orgasmus einen gewaltigen Orchester Wirbel erleben kann. Alles schöne Theorie. Am zweiten Tag  wollen wir das im eigenen Körper erkunden. Aber halte deine Pferde im Zaum und deine Erwartungen: Jeder Weg beginnt mit dem ersten Schritt, nicht mit dem Ziel. 

Wir wollen also damit beginnen unsere Yonis mal genau anzuschauen, unsere eigene und die von den Schwestern. Was oft schamvoll versteckt gehütet wird, darf jetzt bewundert und bestaunt werden. Mit dem Spiegel und dem Spekulum sehen wir auch die G-Fläche und den Muttermund.

Mit dem Finger wollen wir die Schwellgewebe und all die mystischen Orte im Inneren betasten, erkennen und fühlen. Wenn du das regelmässig machst mit Bewusstsein und Achtsamkeit, bilden sich neue Synapsen im Hirn und du wirst deine Yoni viel feiner spüren können. Die Erfahrung absichtslos und mit liebevoller Neugierde berührt zu werden, ist für viele Frauen neu und schön. Das Erleben im Inneren der Yoni  wird dadurch lebendiger und lustvoller.

Das Einzige, was du brauchst um starke und tiefe Orgasmen zu erleben ist Entspannung und Achtsamkeit. Um den ganzen Rest kümmert sich dein Körper ganz von alleine. Aber bis zu Entspannung und Achtsamkeit ist es für die meisten ein langer Weg. Es braucht Übung und Geduld.

Das schöne im Frauenkreis ist, dass wir erkennen, dass wir nicht alleine sind mit unseren Sorgen und Schwierigkeiten. Die Offenheit, sich zu zeigen und mitzuteilen bringt uns Trost und Heilung. Dadurch entsteht eine tiefe Verbundenheit zwischen uns Frauen und wir steigen aus aus dem Zicken-Konkurrenzkampf. Wir erinnern uns wieder, dass wir Schwestern sind und dass es die Aufgabe der Frauen ist, Frieden und Kooperation in die Welt zu bringen, anstatt Leistung und Kampf. Verbunden mit diesem Urwissen, das in unserem Schoss und in unseren Herzen wohnt, wird die weibliche Kraft in uns wieder lebendig.

Aus dieser Schosskraft strahlt deine innere Schönheit in die Welt. Sie macht dich selbstbewusst und attraktiv.

Kursinhalt Tag 2

THEORIE: 

  • Yoni Typen

PRAXIS:

  • Spiegelsitzung mit Spekulum

  • Selbstliebe Ritual

Mitbringen: - ein grosses (Lein-) Tuch und ein Frottetuch

                          - ein Lunghi, in den du dich einhüllen kannst

                          - Öl (z.Bsp. Kokosöl) und Gleitmittel

                          - einen grossen Handspiegel (ein kleiner Taschenspiegel genügt nicht)

                          - Yoga Kleidung

                          - etwas für dich zum Mittagessen

Kursort:  Bodywork Center, Engweg 3,  8006 Zürich im Yoga Space

Preis: 2 Kurstage CHF 340.-

Es ist möglich auch nur den ersten Tag zu buchen. CHF 190 für nur Samstag

Leitung: Eve Eichenberger,

Dipl. Yogatherapeutin, Sexologische Körpertherapeutin, Turn- und Sportlehrerin ETH


Anmeldung: eve@yoga-energy.com

©  by yoga-energy.ch -  Yogatherapie Ausbildung, Lehrgang, Kurse, Workshops, Meditation, Tantra Yoga Ferien, Retreat,

Yogatherapie, Sexological Bodywork, Tantramassage

Bodywork Center, Engweg 3, 8006 Zürich

Kreis 6 - Yoga Zürich

eve@yoga-energy.com

 Tel. 078 607 66 29